>

BPOL-HH: Festnahme durch die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle am Hamburg Airport

Hamburg (ots) – Mit dem Flugzeug aus London in Hamburg angekommen, wurde gestern eine 42-Jährige unmittelbar bei der Einreisekontrolle durch die Bundespolizei festgenommen. Sie hatte eine Geldstrafe nicht gezahlt. Gestern Abend erschien eine 42-jährige bulgarische Staatsangehörige zur Grenzkontrolle bei der Bundespolizei am Flughafen. Die Frau kam mit einem Flug aus…

Weiterlesen

BPOL-HH: Fluggast mit Schlagring im Handgepäck – Strafanzeige durch die Bundespolizei

Schlagring – gefunden im Handgepäck eines Reisenden (verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz) Hamburg (ots) – Er wollte nach Wien reisen und fiel in der Luftsicherheitskontrollstelle am Flughafen Hamburg auf. Der 20-Jährige erhielt eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz. Gestern Vormittag stellte sich ein 20-jähriger deutscher Staatsangehöriger vor dem…

Weiterlesen

BPOL-HH: Verbotene Gegenstände in der Luftsicherheitskontrollstelle und zwei vollstreckte Haftbefehle durch die Bundespolizei

Hamburg (ots) – Bundespolzisten konnten am Wochenende am Flughafen Hamburg zwei Männer festnehmen. Für einen 23-Jährigen endete die Reise in Haft. Zudem entdeckten Luftsicherheitsassistenten verschiedene verbotene Gegenstände im Handgepäck von Fluggästen. Eine 45-jährige Spanierin hatte gestern Mittag ein Reizstoffsprühgerät in einer Plastiktüte und wollte damit durch die Luftsicherheitskontrolle in den…

Weiterlesen

BPOL-HH: Kontrolle am Hamburg Airport: Schreckschusswaffe und Butterflymesser im Handgepäck von Fluggästen

Im Handgepäck eines Fluggastes entdeckt: Schreckschusspistole mit sechs Patronen Hamburg (ots) – Heute Vormittag entdeckten Luftsicherheitsassistenten eine Schreckschusswaffe und ein Butterflymesser im Handgepäck von Fluggästen. Zwei Männer wurden von der Bundespolizei beanzeigt. Er hatte eine Schreckschusspistole mit sechs Patronen im Magazin in seinem Handgepäck und war auf dem Weg zu…

Weiterlesen

BPOL-HH: Über 20.000 Euro Geldstrafe für Steuerhinterziehung – Bundespolizei bringt 68-jährigen Mann vom Flughafen Hamburg direkt in Haft

Hamburg (ots) – Er war im Dezember 2017 zu einer Geldstrafe wegen Steuerhinterziehung verurteilt worden. Diese hatte der Mann bisher nicht bezahlt. Heute Morgen eingereist aus der Türkei, konnte die Bundespolizei den 68-Jährigen am Flughafen Hamburg festnehmen. Bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle von Fluggästen aus Adana erschien heute am frühen Morgen…

Weiterlesen

BPOL-HH: Strafanzeigen: Verbotene Messer im Hand- und Reisegepäck von Fluggästen am Hamburg Airport

Hamburg (ots) – Am Wochenende konnte die Bundespolizei am Flughafen Hamburg zwei Butterflymesser sicherstellen. Ein Mann und eine Frau erhielten eine Strafanzeige. Bundespolizisten haben gestern Abend ein Butterflymesser eines 38-jährigen simbabwischen Staatsangehörigen sichergestellt. Der Mann wollte am Sperrgepäckschalter sein Reisegepäck aufgeben. Luftsicherheitsassistenten stellten bei der Kontrolle die verbotene Waffe fest.…

Weiterlesen

BPOL-HH: Vier Männer am Flughafen Hamburg durch die Bundespolizei festgenommen

Hamburg (ots) – Am Wochenende konnte die Bundespolizei vier Männer im Alter von 30 bis 57 Jahren festnehmen. Vier verschiedene Staatsanwaltschaften hatten die Männer per Haftbefehl gesucht. Sie hatten Geldstrafen in Höhe von bis zu 2.500 Euro nicht gezahlt. Alle zur Fahndung ausgeschriebenen Personen blieben abschließend auf freiem Fuß, da…

Weiterlesen

BPOL-HH: Vor dem Abflug: Luftsicherheitsassistenten entdecken verbotenes Abwehrspray im Handgepäck

Verbotenes Reizstoffsprühgerät Hamburg (ots) – Luftsicherheitsassistenten haben am Flughafen Hamburg ein verbotenes Reizstoffsprühgerät im Handgepäck einer Frau gefunden. Bundespolizisten fertigten eine Strafanzeige. Zudem musste die 29-Jährige eine Sicherheitsleistung in Höhe von 150,00 Euro bezahlen. Kurz vor ihrem Abflug erschien gestern Nachmittag eine 29-jährige Italienerin zur Luftsicherheitskontrolle. Bei der Kontrolle ihrer…

Weiterlesen

BPOL-HH: Zwei Jahre und neun Monate Haft für Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz – Bundespolizei verhaftet 34-Jährigen Mann am Flughafen

Hamburg (ots) – Bundespolizisten konnten heute einen Mann am Flughafen Hamburg verhaften, der eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten zu verbüßen hat. Die Staatsanwaltschaft Münster hatte ihn per Haftbefehl gesucht. Der 34-jährige türkische Staatsangehörige erschien am Nachmittag zur grenzpolizeilichen Einreiskontrolle aus Antalya. Als die Beamten seine Daten mit…

Weiterlesen

BPOL-HH: Versuchter Totschlag – Bundespolizisten nehmen 33-Jährigen fest Hamburg Airport

Hamburg (ots) – Ein 33-jähriger deutscher Staatsangehöriger erschien am späten Samstagabend zur Passkontrolle bei der Bundespolizei am Flughafen Hamburg. Er kam aus Hurghada und legte zur Kontrolle seinen Reisepass vor. Da der Mann vom Amtsgericht Hamburg zur Festnahme ausgeschrieben, wurde er in Untersuchungshaft verbracht. Mitte August sollen drei Männer mit…

Weiterlesen