>

BPOLD-B: Mutmaßliche Kupferdiebe gefasst

16.05.2019 – 16:12 Bundespolizeidirektion Berlin Cottbus (ots) In der Nacht zu Mittwoch nahmen Bundespolizisten zwei mutmaßliche Kupferdiebe am Instandhaltungswerk der Deutschen Bahn AG in Cottbus vorläufig fest. Gegen 1:45 Uhr informierte eine Zeugin die Bundespolizei über zwei Personen, die sich mutmaßliches Diebesgut über einen verschlossenen Zaun eines Bahnbetriebsgeländes übergaben und…

Weiterlesen

BPOLD-B: Reisender ohne Aufenthaltstitel in der Regionalbahn

16.05.2019 – 12:53 Bundespolizeidirektion Berlin Gartz (Oder) (ots) Am Mittwoch stellten Bundespolizisten einen unerlaubt eingereisten Ukrainer in der Regionalbahn nach Angermünde fest. Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte gegen 10:45 Uhr einen 21-jährigen Reisenden in der grenzüberschreitenden Regionalbahn von Stettin nach Angermünde. Bei der Kontrolle konnte der junge Ukrainer keine aufenthaltslegitimierenden…

Weiterlesen

BPOLD-B: Gestohlenen Nissan X-Trail sichergestellt

16.05.2019 – 12:25 Bundespolizeidirektion Berlin Frankfurt (Oder) (ots) Mittwochnachmittag stellten Einsatzkräfte der Bundespolizei und der Polizei Brandenburg einen in Berlin gestohlenen Geländewagen sicher. Den Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest. Gegen 16 Uhr kontrollierte eine gemeinsame Streife einen Pkw Nissan X-Trail im Frankfurter Stadtgebiet. Am Steuer saß ein 31-jähriger polnischer…

Weiterlesen

BPOLD-B: Haftbefehl im Frankfurter Stadtgebiet vollstreckt

15.05.2019 – 10:13 Bundespolizeidirektion Berlin Frankfurt (Oder) (ots) Am Dienstag nahmen Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten Mann in Frankfurt (Oder) fest. Eine Bundespolizeistreife kontrollierte gegen 14 Uhr den 52-jährigen Fahrer eines PKW mit lettischen Kennzeichen kurz vor der polnischen Grenze. Bei der Überprüfung des Mannes stellten die Beamten fest, dass…

Weiterlesen

BPOLD-B: S-Bahn beworfen und Widerstand geleistet

14.05.2019 – 13:24 Bundespolizeidirektion Berlin Berlin – Tempelhof-Schöneberg (ots) Dienstagmorgen nahmen Bundespolizisten einen mutmaßlichen Graffiti-Sprayer fest, der zuvor eine abgestellte S-Bahn mit Steinen bewarf und bei seiner anschließenden Festnahme Widerstand leistete. Gegen 02:30 Uhr beobachteten Bahnmitarbeiter zunächst mehrere betriebsfremde Personen im Gleisbereich zwischen den Bahnhöfen Südkreuz und Tempelhof. Alarmierten Bundespolizisten…

Weiterlesen

HZA-P: Schmuggelzigaretten in der Prignitz / Zoll zieht 120.000 Zigaretten aus dem Verkehr

13.05.2019 – 14:10 Hauptzollamt Potsdam Potsdam (ots) Beamte des Hauptzollamtes Potsdam legten am 12. Mai 2019 einen Zigarettenschmuggler in der Prignitz das Handwerk und verhinderten einen Steuerschaden von fast 23.000 Euro. Die Zöllner beobachteten ein verdächtiges Fahrzeug, das auf einem schmalen Waldweg in ein Waldstück in der Nähe von Pritzwalk…

Weiterlesen

BPOLD-B: Bundespolizei sucht Zeugen nach Übergriff auf S-Bahn-Fahrgast

13.05.2019 – 13:28 Bundespolizeidirektion Berlin Berlin-Pankow (ots) Nachdem unbekannte Täter einen S-Bahn-Fahrgast am Sonntagmorgen auf dem S-Bahnhof Pankow angegriffen und verletzt haben, sucht die Bundespolizei nun nach Zeugen. Gegen sechs Uhr gerieten fünf Männer und ein 20-jähriger deutscher Staatsangehöriger in eine verbale Streitigkeit. Daraufhin griffen die Männer den Reisenden an…

Weiterlesen

HZA-P: Sechs Strafverfahren nach Baustellenkontrolle / Hauptzollamt Potsdam beteiligt sich an bundesweiter Kontrollaktion

10.05.2019 – 14:05 Hauptzollamt Potsdam Potsdam (ots) Am 09.05.2019 fand eine bundesweit koordinierte Kontrollaktion des Zolls gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung im Baugewerbe statt, an der sich auch das Hauptzollamt Potsdam mit 50 Beamten beteiligte. Hierbei kontrollierten die Potsdamer Zöllner acht Baustellen in den Landkreisen Oberhavel und Ostprignitz-Ruppin sowie in…

Weiterlesen

BPOLD-B: Graffiti-Sprayer am Südkreuz erwischt

09.05.2019 – 14:24 Bundespolizeidirektion Berlin Berlin – Tempelhof-Schöneberg (ots) Am frühen Donnerstagmorgen nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei Graffiti-Sprayer am Bahnhof Südkreuz fest. Das Trio hatte eine Böschungsstützwand am Bahnhof und später Rollläden in einem angrenzenden Wohngebiet beschmiert. Gegen 2:40 Uhr beobachteten die Zivilfahnder und Mitarbeiter der Deutschen Bahn einen 17-Jährigen Deutschen…

Weiterlesen