>

BPOLD-B: Diebes-Trio gefasst

05.04.2019 – 13:03

Bundespolizeidirektion Berlin

Berlin – Treptow-Köpenick (ots)

Donnerstagmorgen nahmen Bundespolizisten drei Tatverdächtige fest, die kurz zuvor versucht haben ein Damenfahrrad zu entwenden.

Gegen 10:50 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei eine 30-jährige Serbin und ihren 21-jährigen Komplizen beim Hantieren mit einem Bolzenschneider an einem Damenfahrrad. Ein zweiter 25-jähriger Komplize „stand Schmiere“, während die beiden das Fahrradschloss durchtrennten.

Nachdem die 30-Jährige mit dem Fahrrad davonfahren wollte, gaben sich die Beamten zu erkennen und nahmen die drei Serben vorläufig fest. Bei der Durchsuchung der Frau und des 21-jährigen Mannes fanden die Beamten außerdem ein entwendetes Mobiltelefon und Quittungen über versetzten und verkauften Schmuck.

Die Bundespolizei stellte den Bolzenschneider und das Fahrrad sicher und leitete gegen die drei Serben Strafverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und Verdachtes auf Hehlerei ein. Die Beamten übergaben die weiteren Ermittlungen zuständigkeitshalber an die Polizei des Landes Berlin.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin



– Pressestelle –


Schnellerstraße 139 A/ 140


12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050



Mobil: 0175 90 23 729


Fax: 030 91144-4049


E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de

http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

„Bildmaterial Quelle: (ots/Meldungsgeber)“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.